Youtube Beitrag - Veröffentlicht am 24.12.2013
Daniela, Juttas Tochter, erzählt die spannende Geschichte Ihrer Mutter. Seit 1997 "Juttas Suppenküche für Obdachlose und Bedürftige" ernährt Menschen, die Hilfe brauchen. Alles begann als in der Vorweihnachtszeit einen Obdachlosen mit einem Schild in der Hand mit der Aufschrift: "Keine Wärmestube für Obdachlose" sah.